top of page

đŸ””âšȘSTRAHLKRAFT ÜBERWÄLTIGENDđŸ””âšȘ

Vornehmlich im Hintergrund arbeitet bereits seit geraumer Zeit FABIAN BASDORF in unserer Medienabteilung. Über seine langjĂ€hrigen TĂ€tigkeiten fĂŒr diverse Portale wuchs die tiefe Verbundenheit zum FC PESCH immer weiter, welche aus persönlichen GrĂŒnden ohnehin schon bestanden hatte.


„Dieser Verein besitzt ein enormes Potenzial und braucht sich vor keinem zu verstecken. Ich bin davon ĂŒberzeugt, dass wir den FCP langfristig nach den ‚Großen Drei‘ der Stadt als VIERTE KRAFT im Kölner Fußball etablieren können. Die Strahlkraft und insbesondere Jugendarbeit des Clubs sind einfach ĂŒberwĂ€ltigend“

erlĂ€utert Basdorf die BeweggrĂŒnde fĂŒr sein Engagement.


„Zwischen uns ist ein großes VertrauensverhĂ€ltnis entstanden. Absolute LoyalitĂ€t und menschliche Aspekte stehen fĂŒr mich an erster Stelle“, Ă€ußert sich PrĂ€sident FAISAL NEUMANN zur Personalie wĂ€hrend Trainer ALI MEYBDOI ergĂ€nzt: „Wir konnten einen absoluten Fachmann in seinem Bereich fĂŒr uns gewinnen, und ich schĂ€tze die enge Zusammenarbeit mit ihm seit Jahren. Er ist ein treuer Wegbegleiter und wir verstehen uns blind!“


„Letztendlich sehe ich uns nicht nur auf dem Platz als großes Team. Dass dieses funktioniert, hĂ€ngt immer von den handelnden Personen ab. Mit Ali Meybodi hat sich ĂŒber die Jahre eine echte Freundschaft entwickelt. Und durch den neuen Vorstand um Faisal Neumann und MIRKO KLOIBER kam sehr viel positive Dynamik rein. Ebenso motiviert mich natĂŒrlich die außergewöhnliche Arbeit unserer vielen engagierten Jugendtrainer und die RĂŒckkehr von PETER MAUSS als Verantwortlicher fĂŒr die zweite Mannschaft“, so unser Medienbeauftragte abschließend.


Mit ihm geplant sind unter anderem die Etablierung eines Vereins-TVs und Ausweitung der MarketingaktivitĂ€ten, um dem FC PESCH auf Senioren- und U-Leistungsebene langfristig einen Platz als fußballerisches AushĂ€ngeschild des Kölner Nordens in den höchsten Verbandsklassen zu sichern.



#WIRSINDPESCH đŸ””âšȘ

192 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page